Über

Was macht das EU-Parlament?
Und was hat das mit Oberösterreich zu tun?

7 Radiomagazine, 6 ExpertInnengespräche und 3 Podiumsdiskussionen über die Arbeit des Europäischen Parlamentes im Kontext regionaler Fragestellungen und Themen

Connecting Systems ist ein Projekt des Freien Radio Freistadt (FRF) in Kooperation mit dem Freien Rundfunk Oberösterreich (Radio FRO) und dem Freien Radio Salzkammergut (FRS).

Über 150 Organisationen, Vereine und Interessensgruppen aus OÖ – vor allem aus den Bereichen Kultur, Soziales, Politik und Zivilgesellschaft sind bei diesen 3 Radio aktiv eingebunden und machen Programm. Connecting Systems möchte diese Organisationen stärker mit AkteurInnen der Europapolitik vernetzen und besonders die Arbeit des Europäischen Parlaments einer breiten Öffentlichkeit vermitteln.

15 Stunden hochqualitatives Radioprogramm …

werden zwischen Jänner 2010 und März 2011 von den genannten Freien Radios produziert und gesendet. Alle Produktionen – Sendungen, Interviews, Beiträge – sind über diese Website als Podcast abonnierbar.

Projektziele

  • Medienberichterstattung, Meinungsaustausch und öffentliche Debatte über die Rolle, die Wichtigkeit und die praktische Arbeit des Europäischen Parlaments in ihrem Verhältnis zu politischen Herausforderungen und Themen auf regionaler Ebene
  • Verstärkung der Aufmerksamkeit lokaler PolitikerInnen und Proponenten der Zivilgesellschaft für die Arbeit des Europäischen Parlaments.
  • Direkter Kontakt und Austausch zwischen Vertretern des Europäischen Parlaments und jenen zivilgesellschaftlichen Gruppierungen, die in den oberösterreichischen Freien Radios engagiert sind.
  • Einbindung der Bevölkerung in die Diskussion um Anliegen des Europäischen Parlaments, im Speziellen sozialer Gruppen, die für gewöhnlich nicht in Entscheidungsprozesse eingebunden sind.
  • Motivierung von Menschen dafür, sich in europäische Politik einzumischen.